Wissen

Was ist eine Vorfälligkeitsentschädigung?

Die Vorfälligkeitsentschädigung ist ein Schadenersatz an die Bank, den
Kreditnehmer zahlen müssen, wenn Sie einen Kredit vorzeitig
zurückzahlen. Die Höhe hängt besonders davon ab, wie sich das allgemeine
Zinsniveau seit dem Abschluss des Kreditvertrags entwickelt hat. Wenn
Sie eine vorzeitige Rückzahlung Ihres Kredits in Erwägung ziehen,
sollten Sie die zu erwartende Vorfälligkeitsentschädigung vorher kennen.

Die Vorfälligkeitsentschädigung als Schadenersatz

Wenn Sie einen Kredit mit Zinsbindung aufnehmen, verpflichtet sich die Bank während des Zeitraums der Zinsbindung, die Zinsen unverändert zu lassen - selbst wenn sich das allgemeine Marktzinsniveau ändert. So haben beide Seiten Planungssicherheit über die zu leistenden bzw. eingehenden Zinszahlungen.

Zahlen Sie den Kredit nun vorzeitig zurück, entsteht der Bank ein Schaden: Schließlich fallen die für die Zukunft fest eingeplanten Zinszahlungen – und damit Geld, was die Bank gewinnbringend hätte anlegen können – unerwartet weg. Für diesen Schaden kann die Bank einen Ausgleich verlangen: Die sogenannte
Vorfälligkeitsentschädigung.

Wie berechnet man die Vorfälligkeitsentschädigung?

Wie hoch die Vorfälligkeitsentschädigung ausfällt, kann man bei Abschluss des
Kreditvertrages nur sehr schwer kalkulieren. Ausschlaggebend sind insbesondere
die Restschuld und die Restlaufzeit des Kredits sowie das aktuelle Zinsniveau
zum Zeitpunkt der vorzeitigen Rückzahlung. Grundsätzlich gilt die Faustregel:

  • Wenn das Zinsniveau zum Zeitpunkt der vorzeitigen Rückzahlung deutlich niedriger ist als zum Vertragsschluss, fällt die Vorfälligkeitsentschädigung höher aus.
  • Ist das Zinsniveau zwischenzeitlich angestiegen, müssen Sie eine geringere oder gar keine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen.

Vorfälligkeitsentschädigung vorab ermitteln

Im Internet werden verschiedene Vorfälligkeitsrechner angeboten. Nach der Eingabe
verschiedener Kennzahlen geben Ihnen diese Rechner eine Einschätzung, mit welcher Summe Sie ungefähr rechnen müssen. So können Sie abwägen, ob sich eine vorzeitige Ablösung des Kredits lohnt, zum Beispiel, wenn Sie einen höheren Geldbetrag geerbt haben. Sollte eine Rückzahlung konkret anstehen, ist es ratsam, die genaue Vorfälligkeitsentschädigung vorab bei der Bank zu erfragen. Es gibt Banken, die in Härtefällen (z.B. bei Erwerbsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit oder Tod des Kreditnehmers) auf diese Art der Entschädigung verzichten.  

Auf einen Blick: was ist eine Vorfälligkeitsentschädigung?

  • Entschädigungszahlung an die Bank bei einer vorzeitigen Rückzahlung des Kreditbetrag
  • Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung hängt maßgeblich von der Entwicklung des Zinsniveaus seit Vertragsschluss ab 
  • Wenn eine vorzeitige Rückzahlung konkret ansteht: die anstehende Vorfälligkeitsentschädigung vorab erfragen