L-Bank Wohnen mit Zukunft: Photovoltaik

Alles Wichtige im Blick

  • Bauen, Sanieren
  • Darlehen
  • Baden-Württemberg
  • bis zu 100 % der Investitionskosten

Privatpersonen, die eine Photovoltaikanlage an ihrer selbstgenutzten Wohnimmobilie installieren möchten, können diesen zinsgünstigen Förderkredit der L-Bank nutzen. Auch Speicher werden gefördert.

Icon für Inhalt der Förderung

Was wird gefördert?

Gefördert wird die Errichtung einer Photovoltaik-Anlage nebst Speicher sowie Installations- und Planungskosten an selbstgenutztem Wohneigentum in Baden-Württemberg. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Aufdach-, Fassaden-, Garagen- oder Carport-Photovoltaikanlage handelt. Das Förderdarlehen kann sowohl für Neubauten als auch für Bestandsgebäude beantragt werden.

Icon für Begünstigten dieser Förderung

Wer wird gefördert?

Haus- oder Wohnungseigentümer, die ihre selbstgenutzte Immobilie mit einer Photovoltaik-Anlage versehen wollen.

Icon für Art und Weise der Förderung

Wie wird gefördert?

Die Förderung erfolgt in Form eines langfristigen, zinsverbilligten Darlehens.

Icon für Nützliche Infos zur Förderung

Gut zu wissen

  • Maximaler Kreditbetrag: 100 % der förderfähigen Kosten. Dazu gehören unter anderem die Kosten für die technischen Anlagen, Planung, Installation und Anschluss.
  • Kreditlaufzeit: bis zu 30 Jahre
  • Zinsbindung: 10 Jahre
  • Die Anschaffung von Speichern kann auch solitär gefördert werden.
  • Der erzeugte Strom kann sowohl komplett eigengenutzt als auch ganz oder teilweise ins öffentliche Netz eingespeist werden.
  • Vorbereitend notwendige Dachsanierungen sind ebenfalls förderfähig.
  • PV-Anlagen auf Ferienhäusern und Zweitwohnungen sowie Freiflächen-PV-Anlagen werden nicht gefördert.
  • Das geförderte Gebäude darf maximal aus 3 Wohneinheiten bestehen. Eine der Wohneinheiten muss der Antragsteller selbst nutzen.  

Beratung in Ihrer Nähe

Sie haben Fragen rund um die Förderung Ihrer Photovoltaikanlage?


Ihre Volksbanken Raiffeisenbanken beraten und unterstützen Sie gerne. Finden Sie hier eine Genossenschaftsbank in Ihrer Nähe.


Finden Sie hier eine Bank in Ihrer Nähe.

Finden Sie einen Berater in Ihrer Nähe

Das könnte Sie auch interessieren:

KfW Erneuerbare Energien Standard (270)

  • Bauen, Kaufen, Sanieren
  • Darlehen
  • bundesweit
  • bis zu 150 Mio. Euro

Die KfW fördert die Errichtung, die Erweiterung und den Erwerb von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien wie zum Beispiel Photovoltaik-Anlagen mit einem zinsgünstigen Kredit und einer langen Zinsbindung.

Ab 2024 nicht mehr für Heizungstausch

BAFA Bundesförderung für effiziente Gebäude – Einzelmaßnahmen

  • Sanieren
  • Zuschuss
  • bundesweit
  • bis zu 20 % der förderfähigen Investitionskosten

Das BAFA fördert energieeffizienzsteigernde Einzelmaßnahmen an Bestandsgebäuden mit einem Investitionszuschuss bis zu 20 % der förderfähigen Investitionskosten. In diesem Zusammenhang werden auch Kosten für die energetische Fachplanung und Baubegleitung gefördert.