Wissen

Im Video: Corona-Hilfen der KfW

Im Rahmen der Corona-Krise bietet die KfW Kredite für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler. Im Video können Sie erfahren, wie sich die Programme unterscheiden, welcher Kredit für Sie in Frage kommt und was Sie bei der Antragstellung beachten müssen.

Fördermittel für Sie

KfW-Unternehmerkredit (037/047)

  • Investitionen, Betriebsmittel
  • Große Unternehmen, KMU, Liquiditätshilfe
  • bundesweit
  • bis zu 100 Mio. Euro Darlehen

Gefördert werden Unternehmen und Freiberufler die länger als 5 Jahre am Markt sind

ERP-Gründerkredit Universell (075/076)

  • Investitionen, Betriebsmittel
  • Große Unternehmen, KMU, Liquiditätshilfe
  • bundesweit
  • bis zu 100 Mio. Euro Darlehen

Gefördert werden Unternehmen, die zwischen 3 und 5 Jahren am Markt sind.

KfW-Schnellkredit 2020 (078)

  • Investitionen, Betriebsmittel
  • KMU, Liquiditätshilfe
  • bundesweit
  • bis zu 1.800.000 Euro Darlehen

Gefördert werden mittelständische Unternehmen, Einzelunternehmen und Freiberufler, die mindestens seit Januar 2019 am Markt sind und durch die Corona-Krise in finanzielle Schieflage geraten sind.