KfW-Corona-Hilfen

Das KfW-Sonderprogramm für etablierte und junge Unternehmen

Sie sind durch die Corona-Krise in finanzielle Engpässe geraten? Ab sofort können Sie bei Ihrer Volksbank Raiffeisenbank einen Kredit für Investitionen und Betriebsmittel beantragen und die Liquiditätshilfen der KfW in Anspruch nehmen, sofern Sie die Voraussetzungen erfüllen.

Das wichtigste vorab

Was ist das Ziel des KfW-Sonderprogramms?

Die Verbesserung Ihrer Liquidität, damit Sie Ihre laufenden Kosten decken können.

Wer kann einen Antrag stellen?

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere sowie große Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler.

Welche Antragsvoraussetzungen muss ich erfüllen?

Ihr Unternehmen darf vor dem 31.12.2019 keine Liquiditätsschwierigkeiten und wesentliche Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage ausgewiesen haben.

Welche Unterlagen benötige ich für eine Antragstellung oder das Bankgespräch?

Die letzten beiden vorliegenden Jahresabschlüsse, die BWA inklusive Summen und Saldenliste per Dezember 2019, den Verbindlichkeitenspiegel (Darlehensstand, Zinssatz, Rückzahlungsmodalitäten), eine Liquiditätsplanung für die kommenden 12 bis 18 Monate.

 

Darüber hinaus können weitere Unterlagen benötigt werden.

KfW-Corona-Hilfen: Kredite für Unternehmen

KfW-Unternehmerkredit (037/047)

  • Investitionen, Betriebsmittel
  • Liquiditätshilfe, KMU, Große Unternehmen
  • bundesweit
  • bis zu 100 Mio. Euro Darlehen

Gefördert werden Unternehmen, die länger als 5 Jahre am Markt sind und durch die Corona-Krise in finanzielle Schieflage geraten sind.

ERP-Gründerkredit Universell (075/076)

  • Investitionen, Betriebsmittel
  • Liquiditätshilfe, KMU, Große Unternehmen
  • bundesweit
  • bis zu 100 Mio. Euro Darlehen

Gefördert werden Unternehmen, die zwischen 3 und 5 Jahren am Markt sind und durch die Corona-Krise in finanzielle Schieflage geraten sind.

KfW-Schnellkredit 2020 (078)

  • Investitionen, Betriebsmittel
  • Liquiditätshilfe, KMU
  • bundesweit
  • bis zu 800.000 Euro Darlehen

Gefördert werden mittelständische Unternehmen mit mehr als 10 Mitarbeitern, die mindestens seit Januar 2019 am Markt sind und durch die Corona-Krise in finanzielle Schieflage geraten sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Beratung in Ihrer Nähe

Sie haben Fragen rund um die KfW-Corona-Hilfen? Ihre Volksbanken Raiffeisenbanken beraten und unterstützen Sie gerne.